• Slider-Bild
  • Slider-Bild
Anleitung Homepage erstellen @ homepages-tipps.de

Anleitung Homepage Erstellung


Informationen und Tipps vom Hobby-Webdesigner für die Erstellung einer eigenen Website


Damals erlernte ich HTML und brachte dann meine erste selbst erstellte Website ins Netz. Die war allerdings aus heutiger Sicht die reinste Katastrophe, aber ich eignete mir nach und nach weitere diesbezügliche Kenntnisse an. Und so beschäftigte ich mich später mit XHTML sowie mit CSS Cascading Style Sheets, danach mit HTML 5 sowie natürlich mit Responsive Webdesign. Hinzu kam auch die Beschäftigung mit dem so wichtigen SEO Suchmaschinenmanagement, mit den Belangen der Browserkompatibilität, Validität und Usability einer Website sowie mit CMS Content Management Systemen. Gleichzeitig befasste ich mich auch mit dem Erstellen von Bannern, Logos, Animationen, Sounds, Videos, Slide-Shows, mit Flash, JavaScript-Anwendungen und vieles mehr.

Anfangs erstellte ich neben meinen eigenen auch Webseiten für Freunde und Bekannte, mit der Zeit kamen dann auch diverse Auftraggeber über das Internet auf mich zu, für die ich dann jeweils in meiner Freizeit mit der Erstellung von Internetpräsentationen tätig wurde. Die genaue Anzahl von mir erstellter Websites kann ich nicht mehr beziffern; es waren so einige...

Manche für Auftraggeber von mir erstellter Seiten sind inzwischen und warum auch immer aus dem Internet wieder verschwunden, etliche Sites jedoch sind nach wie vor online. Aber ich finde es recht schade, dass doch mitunter manche Webseitenbetreiber, denen ich vor vielen Jahren eine Homepage erstellte und diese ins Netz brachte, sich seit dem nicht mehr für eine Aktualisierung ihrer Homepage interessieren, obwohl diese alten Webseiten inzwischen natürlich auch längst nicht mehr dem heutigen technischen Stand und den diesbzgl. Anforderungen entsprechen.

Hinzu kommt, dass diese veralteten Webseiten aus rechtlicher Sicht heutzutage nicht mehr sicher sind, denn es hat inzwischen zig neue gesetzliche Regelungen gegeben. Z.B., dass vom EU-Parlament Webseitenbetreiber bzgl. der Verwendung von Cookies zur Schaffung von Transparenz und Sicherheit für die Nutzer aufgefordert wurden. Und speziell seit der europaweit geltenden DSGVO, die im Mai 2018 in Kraft getreten ist, bewegen sich Webseitenbetreiber, die sich um nichts kümmern, somit auf dünnem Eis, da sie sich der Gefahr einer nunmehr wirklich kostenintensiven Abmahnung aussetzen, vor allem, wenn es sich um Unternehmen und somit kommerzielle Websites handelt.

Es sollte sich jeder Webseitenbetreiber darüber im Klaren sein: Stillstand im Web gibt es nicht ! Es reicht nicht aus, eine Internetpräsentation im Web zu haben und sich dann nicht mehr dafür zu interessieren. Eine Homepage muss ständig aktualisiert und vor allem auch immer den aktuell rechtlichen Bedingungen angepasst werden, wofür einzig und allein der Betreiber der Website verantwortlich ist.

Tipps für Webseitenbetreiber

Auf meiner inzwischen überarbeiteten Website www.ilozie.de sind einige Informationen und Tipps u.a. auch zum Thema erfolgreiche Internetpräsentation zu finden.


Link zur Website


Werbung:



Haben Sie Fragen oder Hinweise?

Sie können gern per Mail eine Nachricht an mich senden. Spam-Mails und jegliche Mitteilungen mit Werbe-Charakter finden allerdings keinerlei Beachtung...


Zur Kontaktseite